Bank- und Kapitalanlagerecht

Immer wieder taucht das Problem auf, dass sich Geldanlagen nicht so entwickeln, wie erwartet. Gerne sind wir hier bei der Überprüfung und Durchsetzung Ihrer Rechte behilflich, insbesondere wenn es um die Rückabwicklung solcher Anlagen, um Schadensersatzansprüche oder Auskunftsansprüche geht. Häufig steht hier eine fehlerhafte Anlageberatung von Kreditinstituten oder privaten Anlageberatern im Raum. Wir unterstützen Sie als Verbraucher auch bei Kreditkartenmissbrauch, bei Kontenpfändungen oder unberechtigter Inanspruchnahme aus Kreditforderungen oder Bürgschaften. Nutzen Sie unsere speziellen Kenntnisse auf folgenden Gebieten:

Geschäftsbeziehung zwischen Bank und Kunde, Kreditvertragsrecht und Kreditsicherung, Zahlungsverkehr und Kreditkartengeschäft, Wertpapierhandel, Depotgeschäft, Investmentgeschäft, Vermögensverwaltung, Vermögensverwahrung, Besonderheiten des Verfahrens- und Prozessrechts.


Zuständige Rechtsanwälte: Stefan Davidson und Harald Matthes